tät zugewiesen Dabei hat das Logistics Team ne ben der Priorisierung von Kunden auch organisa torisch früh Weichen gestellt um handlungsfähig zu bleiben So wurde im Schichtmodell gearbeitet um auch im Infektionsfall einsatzbereite Teams zur Verfügung zu haben Gemeinsam im Dialog mit unseren Kunden am Standort Behringwerke konnte die Versorgung mit den relevanten und kritischen Produkten sichergestellt werden so Kajewski Herausforderungen durch gestörte Lieferketten Mittlerweile hat sich die Beschaffung von Ver brauchsartikeln und auch Desinfektionsmitteln wieder entspannt Allerdings hat sich in den ver gangenen Monaten eine neue Herausforderung entwickelt Verzögerungen im Seefrachtverkehr die nun zu erheblichen Engpässen in den Lieferketten führen Ausgelöst wurden sie einerseits durch die Havarie eines Containerschiffs und andererseits da durch dass Häfen pandemiebedingt weniger Schif fe abfertigen konnten Die Engpässe werden zusätz lich durch die Situation auf den Rohstoffmärkten verstärkt Das betrifft uns auch denn wir brauchen zum Beispiel Steuerungselemente um unsere Anla gen zu überwachen oder um neue Kühlanlagen ein zurichten Dennoch ist Kajewski zufrieden wie sein Team die schwierige Zeit gemeistert hat und noch meistert Wir sind froh dass wir jederzeit hand lungsfähig geblieben sind und die Pandemie nut zen konnten uns weiter zu professionalisieren so Dr Martin Egger Geschäftsführer Pharmaserv Mehr zum Pharmaserv Logistik Großhandelsbereich www Pharmaserv Shop de Mit dem Großhandelsbereich Pharmaserv Shop de bietet Pharmaserv Logistics neben spezialisierten Pharmalogistikdienstleistungen auch die Belieferung mit Produktions und Laborprodukten an Pharmaserv Shop 15ON SITE NEWS I 2022

Vorschau Pharmaserv ON SITE NEWS Ausgabe 06-2022 Seite 15
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.