Geothermie auch als Erdwärme be zeichnet zählt zu den regenerativen Energien und kann zur umweltfreundlichen Wärmeversorgung und Klimatisierung von Gebäuden genutzt wer den Dazu werden Löcher tief in die Erde gebohrt in die ein geschlossenes Rohrsystem eingelassen wird Durch diese Rohre wird Wasser gepumpt das durch die umgebende Erdwärme erhitzt und mit Pumpen wieder zur Oberfläche geleitet wird Dort kann das warme Wasser zum Heizen ge nutzt werden Indem Wärmepumpen als reversible Maschinen ausgelegt werden können ist zudem eine Nutzung als Kältemaschine möglich Außer dem kann überschüssige Wärme einer Anlage etwa aus einem aktiven Kühlprozess an benach barte Gebäude abgegeben werden Durch all die se Vorteile ist der Nutzen einer Geothermieanlage gerade in einem Industriepark wie dem Standort Behringwerke ausgesprochen hoch so Carsten Schneider von Pharmaserv Und das sowohl wirt schaftlich als auch ökologisch Fast 15 000 Bohrmeter Pharmaserv hat in den vergangenen Jahren auf dem Werksgelände fünf Erdwärmesondenanlagen eingerichtet Die Erdsondenfelder wurden über eine 25 Jahre Simulation so ausgelegt dass dem Erdreich nur so viel Wärme zum Heizen entnom men wird wie durch die Kühlung wieder zugeführt wird Über Regelungstechnik wird dieser ausbalan cierte Zustand überwacht und langfristig eingehal ten Insgesamt erreichten die Bohrungen 14 800 Bohrmeter bei Bohrtiefen von bis zu 250 Meter Daraus werden jährlich etwa 1 8 Millionen Kilo wattstunden für die Wärmeversorgung und 1 3 Millionen Kilowattstunden für die Kälteversorgung generiert Beispiel Das Datacenter Ein besonderes Erdwärme Projekt stellt das Data center dar das Rechenzentrum am Standort Auf etwa 160 Quadratmetern Fläche stehen 48 Server Racks in vier Serverräumen für die Kunden bereit Bei einem solchen Gebäude spielt die sichere Ver fügbarkeit von Wärme und Kälte eine herausra gende Rolle ein Ausfall der Server durch Über hitzung muss unbedingt verhindert werden Die Herausforderung war dass es damals in ganz Euro pa noch kein mit Geothermie gekühltes Rechen zentrum gab so Carsten Schneider Wir konnten also nicht auf Erfahrungswerte zurückgreifen des halb wurde das Vorhaben von manchen anfangs skeptisch gesehen Doch aufgrund der positiven Erfahrungen aus anderen Geothermieprojekten am Standort konnten letztlich alle Beteiligten von der Betriebssicherheit überzeugt werden Und das hat sich gelohnt Seit Jahren funktioniert die Anla ge einwandfrei und wir sparen pro Jahr etwa 120 Tonnen Kohlendioxid ein ERDWÄRME AM STANDORT BEHRINGWERKE Geothermie Wärme aus der Tiefe Pharmaserv hat im Laufe der vergangenen Jahre eines der größten Geothermiefelder in ganz Deutschland aufgebaut Zahlreiche Gebäude bekommen ihre Wärme und Kälte längst tief aus der Erde und nutzen damit sowohl sichere als auch saubere Energie 10 ON SITE NEWS 03 I 2020

Vorschau Pharmaserv ON SITE NEWS Ausgabe Umwelt-Energien 3-2020 Seite 10
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.