Monitoringsystem für GMP-Lager

Pharmaserv hat ein webbasiertes, modulares Prozessvisualisierungs- und Monitoringsystem zur Überwachung von Temperaturen, Feuchte, Druck, und dem Anlagenstatus entwickelt. Das System ist ohne zusätzlichen Installationsaufwand internet- und intranetfähig. Eine Veränderung der bestehenden IT-Infrastruktur ist nicht notwendig.
Das Monitoringsystem sorgt für eine bidirektionale, ortsungebundene Kommunikation, die Bereitstellung der Anlagendaten sowie Bedienung erfolgt online mittels Webbrowser. Eine mehrstufige Benutzerverwaltung für den Aufbau von modularen Zugriffsberechtigungen ist möglich.

Das Monitoringsystem von Pharmaserv sorgt für umfassendes Alarmmanagement. Die Benachrichtigungen im Störfall werden über SMS, E-Mail, Voicemail verschickt. Ferner ist ein automatisches Eskalationsmanagement mit Empfangsbestätigung integriert. Bei fehlender Rückmeldung wird der nächste Mitarbeiter in der Meldekette informiert.

Merkmale des Monitoringsystems

  • Lückenlose Datenaufzeichnung -> Datenbank Microsoft SQL Server
  • Umfassendes Reporting
  • Softwarecompliance GMP / CFR 21 Part 11 (z.B. Audit-Trail / elektronische Unterschrift / Passwortalterung ...)
  • Unabhängig von Anlagenherstellern
  • Frei darstellbare Bedienoberflächen. Import von CAD- und Grafikformaten
  • Hardwareunabhängig von der Messstelle bis zum Server -> Kommunikationsschnittstellen zu allen gängigen SPS-Steuerungen
  • Keine Begrenzung der zu verarbeitenden Signale
  • Erhöhung der Verfügbarkeit durch redundanten Hardwareaufbau
  • Aufwandreduzierung bei der Störungsverifizierung/ -beseitigung
  • Ortungebundenes Bedienen, Beobachten, Quittieren
  • Vollständige und sichere Aufzeichnung aller Benutzerzugriffe, Statusmeldungen und Anlagenzustände durch Audit-Trail
Monitoringsystem für GMP-Lager
nach oben