Kalibrierung in Prozessanlagen für reibungslose Abläufe - jeden Tag

Die gesamte Prozessanlage mit Pharmaserv zu kalibrieren, verkürzt Stillstandzeiten und reduziert den Koordinierungsaufwand. Eine höhere Anlagenverfügbarkeit führt zu einer Erhöhung der Produktivität.

Wir beraten Sie, um für Ihren Bedarfsfall genau das richtige Angebot zu erarbeiten. Potenziale für Einsparungen und mehr Sicherheit finden wir im gemeinsamen Gespräch.

Die Themen:

  •     Kalibrierungsstrategien
  •     Messunsicherheiten und Prüfpunkte
  •     Kalibrierungszyklen
  •     Dokumentation

Kalibrierdokumentation und Begleitung bei Audits

Nach Abschluss der Kalibrierung erhalten Sie Kalibrierprotokolle mit allen Messdaten. Pharmaserv kennzeichnet außerdem Ihre Messgeräte und Signalwege in Prozessanlagen mit Kalibrierplaketten. So können Sie bei Inspektionen auch vor Ort den Kalibrierstatus eindeutig erkennen.

Vor Audits durch Behörden und Kunden erhalten Sie professionelle und versierte Unterstützung. Auch eine Begleitung während Ihres Audits ist möglich.

Was ist Kalibrieren?

Unter Kalibrieren versteht man das Feststellen und Dokumentieren der Abweichung einer Anzeige eines Messgeräts vom tatsächlich richtigen Wert der Messgröße. In hygienesensiblen Bereichen der Industrieproduktion, in Laboratorien und in der Forschung werden hohe Qualitätsanforderungen an die Produktionsverfahren gestellt. Prüfmittel und Messeinrichtungen erfordern eine durchgängige Überwachung und regelmäßige Kalibrierung.

Pharmaserv kalibriert alle produktionstypischen Messgrößen in Pharmazie, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Kosmetik und Biotechnologie. Die gesamte Prozessanlage mit einem Dienstleistungspartner zu kalibrieren, verkürzt Stillstandzeiten und reduziert den Koordinierungsaufwand. Eine höhere Anlagenverfügbarkeit bedeutet ein Mehr an Produktivität sowie eine geringere Belastung von Mitarbeitern mit Abstimmungstätigkeiten. Gleichzeitig wird die Zahl der Schnitt stellen zu den Dienstleistungspartnern geringer, die Abläufe bei den Kalibrierungen werden einheitlicher, Fehlerquellen verringern sich. Vorbereitet für viele Branchen-Besonderheiten Bei Einsatz in hygienesensiblen Bereichen werden oft Zusatzanforderungen gestellt. Pharmaserv-Mitarbeiter besitzen die notwendigen GMP- und FDA-Kenntnisse.

nach oben