Modernisierung von Dampfsterilisatoren

Pharmaserv modifiziert und modernisiert Dampfsterilisatoren aus dem pharmazeutischen Umfeld. Auch Sterilisatoren mit mehr als 15 Jahren Betriebszeit werden von unseren Fachleuten herstellerneutral auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Um Ihre Kosten für Neuinvestitionen zu minimieren, bieten wir individuelle Upgrades Ihrer Anlage an.

Nach den abgeschlossenen Umbaumaßnahmen wird Ihr Dampfsterilisator von uns kalibriert und qualifiziert. Alle notwendigen Validierungsläufe werden ebenfalls von Pharmaserv durchgeführt. Eine GMP-gerechte Dokumentation, die Prüfung vor der Inbetriebnahme und nach Änderung entsprechend der Betriebssicherheitsverordnung und gemäß Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) schließen die jeweils durchgeführte Modifizierung ab.

Bevor ein bestehender Dampfsterilisator modernisiert werden soll, empfiehlt sich eine detaillierte Bestandsaufnahme des vorhandenen Equipments. Dazu zählen der Zustand der Kammer, die Abnutzung der technischen Komponenten, der Stand der Technik (altersbedingt) und die Möglichkeiten zur Implementierung neuer Technologien.

Nach der von unseren Spezialisten durchgeführten Analyse erhalten Sie ein Bewertungsprotokoll auf dessen Basis Sie dann Ihre weiteren Maßnahmen ableiten können. Pharmaserv modifiziert sowohl Alt- als auch Neuanlagen. Bei Neuanlagen bestehen oft Anforderungen, zusätzliches Equipment einzubauen. Unser modulares System ist speziell darauf abgestimmt und in der Praxis etabliert.

Um Ihre Kosten für Neuinvestitionen zu minimieren, bieten wir individuelle Upgrades Ihrer Anlage an.

Möglichkeiten der Modifizierung:

  • Dampfsterilisatoren Modifizierung
  • Nachrüstung eines stationären Filterintegritätstest-Systems
  • Einbau von Ablufterhitzern
  • Integration zusätzlicher technischer Sicherheitsmaßnahmen für Mensch und Produkt
  • Erneuerung der Steuerung mit Erweiterung einer modular aufgebauten Software
  • Qualifizierung, Kalibrierung, Validierung sowie Wartung und Instandhaltung der Anlage
nach oben